5 Ultimate Travel Tips


Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, geht es für mich morgen nach Paris. Deshalb möchte ich heute meine 5 ultimativen Reisetipps mit euch teilen, die mir in den vergangenen Jahren als Bloggerin sehr geholfen haben, aber auch für Nicht-Blogger sehr hilfreich sein können! Den nächsten Beitrag wird es wahrscheinlich erst nächsten Montag wieder geben, da ich in Paris eine kleine Pause machen will, aber auf Instagram und Instastories werde ich bestimmt ziemlich aktiv sein. Falls ihr mir also noch nicht folgt, dann solltet ihr das noch tun, damit ihr nichts von meinem Paris-Trip verpasst:) Nun aber zu meinen 5 ultimate travel tips: 

Outfits im voraus planen

Das ist wirklich ein sehr hilfreicher Punkt, was ich jedem nur empfehlen kann. Schon seit Jahren plane ich meine Outfits, die ich während meiner Reise tragen möchte, im voraus. Kleidungsstücke, Accessoires und Schuhe. Somit nehme ich wirklich nur Sachen mit, die ich brauche und stopfe meinen Koffer nicht mit Sachen voll, die sich untereinander gar nicht kombinieren lassen oder die ich gar nicht tragen werde. Ich probiere die Kombis immer an und fotografiere siet, damit ich nicht vergesse, wie ich sie kombiniert habe. Natürlich packe ich ein paar Shirts zur Reserve ein. Es schadet auch nicht, Stücke mitzunehmen, die sich untereinander gut kombinieren lassen!

Restaurant und Cafés 

Uns passiert es immer wieder, dass wir nach dem Sightseeing oder Shoppen total hungrig sind und nicht wissen, wo wir essen sollen. Genau dann finden wir meistens nichts tolles und essen irgendwo. Manchmal hat man zwar Glück und erwischt ein tolles Restaurant, aber meistens ist genau das Gegenteil der Fall! Das will ich dieses mal wirklich ändern, deshalb habe ich im Vorhinein etwas recherchiert. Dank Pinterest (hier geht es zu meinem Paris-Board) und Instagram ist es heutzutage wirklich einfach, die besten Restaurants und Cafés in den jeweiligen Städten zu finden. Für Paris habe ich eine lange Liste bzw. Fotos mit Restaurants, Cafés, Bäckereien, die ich in einem Ordner auf meinem Handy festgehalten habe.

Instagram Recherche für die schönsten Plätze 

Auf Instagram habe ich nicht nur nach Essen geforscht, sondern auch nach den schönsten Plätzen für Fotos. Wo kann man die schönsten Outfits shooten, wo gibt es die beste Aussicht, wo sind hübsche Gassen.   Die Suche nach Orten auf Instagram hat mir wirklich einiges erleichtert. Man findet somit wirklich tolle Locations und Plätze. Ich habe natürlich auch hier wieder alles was ich sehen will, wo ich Fotos machen will und was ich essen will gespeichert, was die Speicher-Funktion auf Instagram auch total erleichtert.

Old School – Stadtplan

Ohne Stadtplan geht natürlich gar nichts, man muss sich ja auch orientieren. Was ich euch wirklich empfehlen kann ist, dass ihr die Plätze, Shops, Restaurants etc., die ihr besuchen wollt, auf der Karte markiert. Wir haben beispielsweise alle Orte, die wir besuchen möchten oder die zur Frage kommen, auf dem Stadtplan mit Post-Its markiert und beschriftet. Somit wissen wir, welche Cafés in der Nähe von bestimmten Sehenswürdigkeiten sind. Man bekommt einen richtig guten Überblick und ist richtig organisiert.

Reise-Check-Liste

Ich bin eine Person, die für alles Listen macht. Ich liebe es einfach Listen zu machen und dann die einzelnen Punkte abhaken zu können. Für Reisen sind Listen natürlich perfekt, da somit das Risiko sinkt, irgendetwas zu vergessen. Ich mache Listen für Kleidungsstücken, Beauty-Produkte, Technik (Kamera, Equipment, Ladegeräte usw.) und dann noch eine “Sonstiges”-Liste, wo die wichtigsten Dinge wie Reisepass usw. draufstehen.

Das sind meine wichtigsten Tipps für euch. Falls ihr weitere hilfreiche Tipps habt, dann immer her damit:)

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Latest from Instagram

© Fashionnes 2017