Road Trip – Kas

Nach unserem kurzen Aufenthalt in Kekova ging es für uns weiter nach Kaş, wo wir eine Nacht verbracht haben. Im Hotel angekommen, haben wir uns für das Abendessen fertig gemacht und dann ging es auch schon in die Stadt. Wir wollten jede freie Sekunde ausnutzen, um diese schöne Stadt zu erkunden. Kaş hat mir schon um einiges besser gefallen als Kekova, hier könnte man auch ruhig ein paar Tage übernachten. Es ist etwas größer, es gibt gute Restaurant, das Meer ist toll und auch hier kann man wieder verschiedene Bootstouren machen.  Zum Abendessen ging es in das Fischrestaurant “Mercan”, welches ich wirklich nur weiterempfehlen kann. Vor allem die Vorspeisen haben es mir besonders angetan. Ich kann mir vorstellen, Kaş ein weiteres mal zu besuchen und dieses mal auch eine Bootstour zu machen. Leider war diesen Sommer die Zeit zu knapp, da wir noch weitere Destinationen vor uns hatten. Worüber ich euch in meinem nächsten Post berichten werde. 

After our quick stopover in Kekova we arrived in Kaş, where we’ve spent one night. After we changed our clothes we went straight to the city. I really liked Kaş, it’s a small city but not too small. There are a lot of amazing restaurants and you can do different boat trips as well. After we’ve spent a few our in the city we had dinner at “Mercan”, a fish restaurant. It was delicious, I especially liked the appetizers. I’ll definitely visit Kaş again. 

Dress: Zara (similar here)
Bag: Zara 
Sandals: Zara
Rings: Saint Laurent, Forever 21
Sunnies: Christian Dior 

Related Post

Comments

  1. Das Kleid steht dir ganz toll :) Schuhe, Tasche und Schmuck hast du sehr gut und passend dazu gewählt, gefällt mir alles sehr gut :)
    Liebe Grüße ♥

Latest from Instagram

© Fashionnes 2017