3 Ways of wearing a Checked Blazer

Diesen Sommer dominierte das Gingham-Muster unseren Kleiderschrank (siehe hier hier und hier). Wir verabschieden uns jetzt nicht nur vom Sommer, sondern auch vom Gingham-Muster. Den Glencheck ist das neue Gingham. Das klassische Glencheck-Muster feiert sein großes Comeback, worüber ich mich sehr freue. Wenn es um Muster geht, bin ich eher zurückhaltend, aber Glencheck ist definitiv unter meinen Favoriten. Deshalb durfte auch gleich zu Herbstbeginn ein Glencheck-Blazer bei mir einziehen. Glencheck ist eigentlich ein ziemlich klassisches Muster. Ich möchte euch heute aber zeigen, dass sich dieses Muster sehr vielfältig kombinieren lässt.

Ich habe 3 Stylingvarianten mit dem Glencheck-Blazer von Mango zusammengestellt, die sich untereinander unterscheiden, alle aber meinem Stil entsprechen.

Outfit 1 – Tomboy

Ich habe mich für ein Tomboy Look, bestehend aus Mom Jeans und einem Logo-Shirt entschieden. Der Glencheck Blazer sticht hier durch das rote Statement T-Shirt besonders hervor. Den femininen Touch verleihen hier die schwarzen Rauleder-Sock-Boots mit Metallic Absatz. 

 

 

Shop the Look: 

Mom Jeans: Asos (shop here & similar here), Statement T-Shirt: Asos (shop here), Checked Blazer: Mango (shop here), Sock Boots: Zara (very similar here & here), Bag: Gucci (shop here), Sunglasses: Prada (very similar here, budget version here), Necklaces: Turkey (similar here & here

Outfit 2 – Business Chic

Wer es klassischer mag, kombiniert den Glencheck-Blazer mit einer Skinny Jeans und einem schwarzen Rollkragen Pullover. Die klassischen roten Gucci Loafer und die Leo-Clutch sorgen für das gewisse Etwas. Leo-Print mit Glencheck zu kombinieren ist zwar etwas riskant, aber ich finde genau dieser Pattern-Mix stärkt den Look.

 

 

Shop the Look: 

High Waisted Skinny Jeans: Topshop (shop here), Sweater: H&M (old but very similar here), Blazer: Mango (shop here), Loafer: Gucci (shop here & budget version here), Clutch: Pull & Bear (old but similar here), Belt: Vintage (similar here), Sunglasses: Le Specs (on sale here), Necklace: Turkey (very similar here)

Outfit 3 – Casual Chic

Last but not least darf natürlich ein schicker Look mit dem Blazer nicht fehlen. Man kann diesen Look sowohl tagsüber, als auch am Abend für ein Dinner tragen. Der Mohair Pullover kombiniert mit den Sock-Boots und dem Blazer verleihen dem Look einen schicken Touch und der Jeansrock sorgt für den lässigen Touch. Man könnte natürlich auch ein Camisole mit Spitzendetails dazu kombinieren oder einen klassischeren Rock, damit der Look noch schicker wird.

 

 

Shop this Look:

Denim Skirt: New Look (similar here), Mohair Sweater: H&M (similar here), Blazer: Mango (shop here), Bag: Love Moschino (very similar here), Sock Boots: Zara (very similar here & here), Sunglasses: Le Specs (shop here), Necklace: Turkey (similar here)



English: Last season it was all about the Gingham Pattern! Now it’s time to say Goodbye to Gingham and welcome the Glencheck Pattern. We see this pattern on everything and everywhere this season and I’m really happy about that. The first Glencheck piece in my wardrobe is this Glencheck Blazer. It’s a classy piece but today I want to show you 3 different ways of styling this Checked Blazer!

The first look is a Tomboy look with Mom Jeans, a statement shirt and sock boots with metallic heel. The red shirt highlights the glencheck pattern a lot more and the black sock boots add a feminin touch to the look!

The second look is for those who like it more classy. Skinny Jeans and a black turtleneck sweater. The classic red Gucci Loafers and the leopard clutch add a little extra to the basic outfit. It’s a bit risky to combine those two patterns but I think that really makes the outfit.

Last but not least there’s a more chic look which you can wear both day and night. The mohair sweater, the black sock boots and the blazer add a chic touch to the look and the denim skirts is the more casual part of this outfit. You can also style this look with a camisole with lace details or maybe with a different skirt so it gets a bit more chic but I quite like it this way.

Which one of the three looks is your favorite? Please also let me know, if you liked this post and if you’d be interested in these kind of blogposts?

*dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Related Post

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Latest from Instagram

© Fashionnes 2017